top of page

VERANSTALTUNGEN

Fr., 18. Nov.

|

Vidmar 1

Anne-Marie die Schönheit

Monolog von Yasmina Reza, mit Robert Hunger-Bühler

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Anne-Marie die Schönheit
Anne-Marie die Schönheit

Zeit und Ort

18. Nov. 2022, 19:30

Vidmar 1, Könizstrasse 161, 3097 Liebefeld, Schweiz

Über die Veranstaltung

Anne-Marie ist in ihrem langen  Leben vieles gewesen, Schauspielerin, Ehefrau und Mutter, Muse von  vielen mehr oder weniger bekannten Künstlern, aber eines war sie  bestimmt nie: eine Schönheit. Jetzt blickt die gealterte Schauspielerin  Anna-Marie auf ihr Leben zurück: das Aufwachsen in einer Arbeiterfamilie  in der französischen Provinz, ihr Schauspielerinnendasein an einem  Pariser Vorstadttheater, ihre langweilige Ehe und ihre peinlichen  Liebhaber. Im Gegensatz zu ihrer erfolgreichen und von ihr bewunderten  Schauspielkollegin Giselle, war Anne-Marie nie eine Schönheit, keine  Diva, sondern eine jener vielen kleinen Schauspieler*innen, deren Namen  in Vergessenheit geraten. Doch mit dem schönen Schein des Theaters fand  sie eine Gegenwelt zu ihrer sonst freudlosen Lebenswirklichkeit, von der  sie noch heute zerrt. »Es heißt. Die glücklichsten Leben sind  diejenigen, in denen nicht viel passiert. Ich hatte ein glückliches  Leben.“

Yasmina Reza hat ein vor Lebenslust strahlendes Stück geschrieben,  eine leichthändige Lebensbilanz und ein hinterhältiges Spiel mit dem  Widerspruch zwischen Schein und Sein. Die Rolle der Anne-Marie soll auf  Rezas Wunsch von einem Mann verkörpert werden – in der  deutschsprachigen Erstaufführung von Peter Carp ist dies der Schweizer  Schauspieler Robert Hunger-Bühler.

Tickets

  • Billett

    CHF 15.00

Gesamtsumme

CHF 0.00

Teile diese Veranstaltung

bottom of page